Der Heizotruck V1

Für Forstarbeiten im Wald und als Holztranporter auf der Autobahn

Der Heizotruck basiert auf einem Mercedes Arocs 2051. Er wurde von uns Speziell für anspruchsvolle Tätigkeiten im Agrar- und Forstbereich entwickelt. Der LWK ist mit einer Serienleistung von 350 kW und 3800 Nm und Allradantrieb ideal geeignet für die Arbeit im Wald. Er besitzt eine leistungsfähige Hydraulik mit verschiedensten Aufnahmevorrichtungen für landwirtschaftliche Zubehörgeräte und den Winterräumdienst. Die befinden sich vorne sowie hinten am Fahrzeug. Damit ist der Heizotruck ein Universaltool in der Land- und Forstwirtschaft. Zudem kann der Heizotruck ganz normal als Zugmaschine für Holzhacker, LKW-Anhänger oder sonstige Anhängegeräte genutzt werden. Mit 80 km/h Höchstgeschwindigkeit ist der LKW nicht nur im Gelände einsetzbar, sondern ist auch auf der Autobahn als Holztransporter zügig unterwegs. Alternativ dazu kann der Heizotruck natürlich als LoF-Fahrzeug angemeldet werden mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h (Führerscheinklasse T). Zudem ist der durchschnittliche Spritverbrauch 30 % geringer als bei vergleichbaren Schleppern.

Der Fahrer im Zentrum des Geschehens

Alles im Griff und im Blick

Der Heizotruck V1 ist vor allem für Arbeit im Wald und die Bedienung von kranbeschickten Holzhackern ausgelegt. Das spiegelt sich auch in seiner praxisorientierten Fahrerkabine wider. Für maximalen Arbeitskomfort sorgt unter anderem eine StreamSpace-Kabine. Diese wird speziell auch die Bedürfnisse in der Forstarbeit angepasst. Mit einer Stehhöhe von 1840 mm und einem drehbaren Bedienerstand, kann komfortabel vom Fahr- in den Arbeitsbereich gewechselt werden. Hierzu bietet die 3 m² große Panoramascheibe aus Sicherheitsglas im Arbeitsbereich beste Sicht auf Kran, Hacker und Umgebung. Zudem ist er mit umfangreichen Bedienelementen und Steuereinheiten für Kran und Hacker ausgestattet. Der Ladekran kann mit einem Schnellwechselsystem kinderleicht wechselseitig montiert werden. Somit bietet die 2300 mm lange und breite StreamSpace-Kabine ideale Voraussetzungen für die tägliche Arbeit im Wald und bei der Holzzerkleinerung.

Das Technikwunder

Die Anschlüsse des Heizotruck – Für jeden etwas dabei

Mit dem klappbaren Heckkraftheber bietet der Heizotruck Anbaumöglichkeiten für eine Vielzahl von Geräten. Zum Beispiel für unsere großen, kranbeschickten Holzhacker. Zudem sind mit 6.000 kg Hubkraft im Heck und 2.500 kg an der Front die verschiedenste Gerätekombinationen möglich. 230 l/min pumpt die Hochleistungshydraulik an 11 Hydraulikanschlüsse, die sich wie folgt aufteilen: 5x Heck, 3x Sattel und 3x Front. Natürlich verfügt der Heizotruck serienmäßig über ein Load-Sensing System. Entsprechend sind die Durchflussmengen und die Aktivierungszeit einfach über das Touchterminal einzustellen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Heizotruck Ansicht von hinten auf die Hydraulikanschlüsse

Heizotruck V1 LKW oder Traktor?

Die Unterschiede im Überblick

Heizotruck 510 PSStandardschlepper 510 PS
Anschaffungskosten:ca. 30% günstiger
Kraftstoffverbrauch im Hackerbetrieb:0,5 L/m³0,7 L/m³
Reifenkosten:ca. 65% günstiger
Motordrehzahl im Hackerbetrieb:1.400 U/min1.800 – 2.000 U/min.
Motordrehzahl beim Transport:60 km/h = 970 U/min.
80 km/H = 1.550 U/min
60 km/h = 1.750 U/min
Zulassung:LoF Ackerschlepper/ZugmaschineLoF Ackerschlepper/Zugmaschine
Geschwindigkeit:60 km/h mit T-Führerschein
80 km/h mit CE-Führerschein
max. 60 km/h
Wartungsintervall:1.000 h 500 h
Zapfwellenleistung:480 PS und 3.800 Nm470 PS und 3.300 Nm
Hubraum:12,8 Liter12,4 Liter
max. Motor Drehmoment:bei 1.100 U/min und 2.500 Nmbei 1.400 U/min und 2.400 Nm
Leergewicht:10.800 kg15.000 kg
Getriebe:Powershift 3 automatisiertStufenlos Getriebe
Kabine:Großvolumiges Fahrerhaus
mit vollwertigen Beifahrersitz
Fahrersitz und Notsitz
Hydraulikanlage:250 l/min220 l/min
Druckluftschlauchrolle
mit 15 m und 9 bar:
Serie (für z.B. Schlagschrauber,
Reifenfüller, Flex, usw.)
Nicht ab Werk bestellbar

Ob sich für Dich auch eher ein Heizotruck lohnt als ein neuer Traktor? Erzähl uns von Deinen Überlegungen und Deinem Vorhaben. Wir beantworten Deine Fragen unter +49 2563 93633-0 oder info@doepik.de.

Der Heizotruck im Einsatz